Login Form

Visitorcounter

Heute49
Woche407
Monat1610
Insgesamt37930

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Aqua Frühlings-Wettkampf

aquafrhlingAm Sonntag waren wir mal wieder auf einem Wettkampf. Aqua Berlin hatte eingeladen und viele Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern fanden den Weg ins SSE. Am Vormittag waren die Jüngeren im Wasser und gleich im ersten Wettkampf über 50m Brust konnte Lilly Weiss sich über einen dritten Platz freuen. Mit großer Unterstützung von der vollbesetzten Tribüne schwammen die Kinder zwischen 6 und 10 Jahren zum Teil ihren ersten Wettkampf und fast alle konnten sich über neue Bestzeiten freuen. So auch die Kinder der "Orkas-" und der "Forellen"-Trainingsgruppen, die neue Bestzeiten erreichten. Zu einer weiteren Plazierung auf dem Treppchen reichte es aber leider noch nicht. Auf dem Bild seht ihr – schon etwas erschöpft – (von unten nach oben) Lilly Weiss, Alena Weiss (beide SC Welle), Zoe Ularich und Tabea Gnade (beide BSV von 1878). Außerdem waren noch Lazlo Bergemann und Lukas Kurz (beide BSV) dabei.

Am Nachmittag waren dann die großen "Orkas" im Wasser und wollten natürlich das Medaillen-Konto noch ein bißchen aufbessern. Über 50m Schmetterling war es dann soweit: Viktor Laub konnte sich eine Silbermedaille umhängen lassen. Und die Mädchenstaffel vom BSV 1878 waren auf den 4 x 50m Lagen nicht zu schlagen und die Goldmedaille gehörte ihnen. Aber auch andere konnten sich in der Siegerlisten eintragen, leider auf dem undankbaren vierten oder fünften Platz: Viktor Laub, Defne Beyaztas (beide SC Welle), Sofi Szczesniak, Anna van Brück und Jurek Stopper (alle BSV). Aber wir wollen auch nicht die anderen vergessen, die neue Bestzeiten und nicht weniger gute Plazierungen erreichten: Anica Kulisq und Kara Barthelmai (beide BSV).

Und hier die genauen Ergebnisse zum nachlesen:

Jahrgang 1999 und jünger

Jahrgang 1998 und älter